Nach § 4 AnFöVO i.V.m. 45a Abs. 1 SGB XI

können wir Entlastungsleistungen mit Ihrer Pflegekasse abrechnen.

 

Mit Bescheid vom 07.08.2017 der Kreise Kleve und Wesel liegt uns die Anerkennung vor.

Angebots-ID 0202400001

 

 

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

 

mit Schreiben vom 19.03.2020 von der Kreisverwaltung Kleve haben wir die Möglichkeit Ihnen folgende Leistungen zusätzlich anzubieten:

 

das neuartige Coronavirus hat sich in sehr kurzer Zeit weltweit verbreitet. Auch Nordrhein-Westfalen ist stark betroffen. Um den pflegebedürftigen Menschen zu helfen und Ihnen mehr Flexibilität bei der Leistungserbringung zu ermöglichen, wird folgende Regelung für alle Anbieter von anerkannten Unterstützungsangeboten im Alltag (nach AnFöVO) getroffen:  

Alle bereits ausgesprochenen Anerkennungen werden hiermit auf hauswirtschaftliche Unterstützungsleistungen und individuelle Hilfen im Alltag außerhalb der Wohnung der Nutzer erweitert. Hierunter fallen Leistungen, die „bis zur Haustür“ erbracht werden - ohne zwingenden direkten persönlichen Kontakt bzw. unter Wahrung eines Abstands von mindestens 1 bis 2 Metern.
Diese Erweiterung gilt zunächst bis zum 30.6.2020 


Zu den Leistungen „bis zur Haustür“ zählen insbesondere  
-        Einkäufe/Besorgungen von Waren des täglichen Bedarfs
-        Erledigung von Wäsche bzw. Holen und Bringen gereinigter Wäsche von bzw. zur Reinigung
-        Anlieferung von Speisen
-        Übernahme von Botengängen (Apotheke, Post etc.)
-        Organisation und Erledigung von Behördengängen/-angelegenheiten
-        Organisation erforderlicher Arztbesuche
-        Telefonische Kontaktaufnahme, Gespräche und Beratung

 DienstleistungsPool Niederrhein e.Kfr.

 

Johannes-Janssen-Str. 25, 46509 Xanten          und      Zweigstelle: Bedburger Weide 45a, 47551 Bedburg-Hau      

Tel.: 02801 - 9824957 Fax 02801/9882232                       Mobil 0163/7011868